Schoko-Hefebrötchen

Achtung : Ruhezeit von ca. 45 Minuten einplanen!

Zutaten:

1 Würfel frische Hefe

50g Margarine

600g Mehl (Dinkel- oder Weizenmehl), plus etwas Mehl für die Arbeitsfläche

100g Rohrzucker

100g Blockschokolade

So geht’s :

Die Hefe in 300ml lauwarmes Wasser bröseln und etwa 10 Minuten abgedeckt stehen lassen. In der Zwischenzeit die Margarine zerlassen (bei schwacher Hitze).

In einer Schüssel das Mehl mit dem Zucker mischen und dann die Wasser – Hefe – Mischung (gut umrühren, damit keine Reste am Becherboden bleiben) und die zerlassene Margarine hinzufügen. Alles zu einem glatten Teig kneten und 45 Minuten zugedeckt an einem warmen Ort ruhen lassen.

Der Teig sollte ungefähr die doppelte Größe erreicht haben.

Den Ofen auf 180 Grad vorheizen. Nun 100g (die Menge ist natürlich Geschmackssache) Blockschokolade hacken und auf der bemehlten Arbeitsfläche in den Teig einarbeiten.

Die Teigmenge achteln und jeweils ein Brötchen oder kleinen Zopf formen und auf das Backblech legen. Vor dem Backen kann man die Gebäckstücke noch mit etwas Sojamilch bestreichen.

Nach einer Backzeit von etwa 15-20 Minuten sind die Schokobrötchen fertig!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: